Einträge von Katha

, ,

Die neue Doppelspitze

3 Fragen an Matthias Schamel und Andreas Schöppl. Mit welchem Gefühl übernimmt man ein Familienunternehmen? Matthias Schamel: Es gab nie diesen einen Moment der Übergabe. Der Übergang war lange geplant, ich konnte mich also sukzessive auf das vorbereiten, was nun Realität geworden ist. Ich betrachte es vor allem als große Chance, ein Familienunternehmen zu führen, […]

Würzig-süße Weihnachten

Gegensätze ziehen sich an. Ein Satz, der vielleicht nirgendwo sonst so sehr zutrifft wie in der Küche. Denn die richtige Mischung besteht nur auf den ersten Geschmackstest aus unvereinbaren Zutaten. Man muss sich halt trauen. Beim Kochen ist Kreativität eben das Salz in der Suppe. Und natürlich Mut. Gleiches gilt übrigens auch für das Schenken. […]

Royaler Wechsel

Die Krone bleibt in der Familie. Denn im Amt der Bayerischen Meerrettichkönigin beerbt Maria I., die mit „bürgerlichem“ Namen Maria Kohlmann heißt, für die nächsten zwei Jahre ihre ältere Schwester Christine. Druck verspürt die neue Königin deshalb nicht. Im Gegenteil, konnte sie doch schon hautnah miterleben, wie viel Spaß das Amt mit sich bringt. Dass […]

Expedition ins Kren-Reich

Wieso heißt Meerrettich eigentlich Meerrettich, manchmal auch Kren? Warum gilt Baiersdorf als Meerrettich-Hauptstadt? Was zeichnet Merrettich als Sonderkultur aus? Wie sieht Meerrettich überhaupt aus? Wie scharf ist er wirklich? Und wie kommt die Wurzel vom Acker letztendlich in ein Schamel Glas? Gemeinsam mit Kindern, Eltern und Betreuern der Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V. wandelten wir […]

Krenmarkt 2017

Meerrettich in all seinen schmackhaften Aggregatzuständen – das bot auch der 15. Baiersdorfer Krenmarkt seinen Besuchern, die in diesem Jahr bei bisweilen goldenem Herbstwetter umso zahlreicher in die Meerrettichhauptstadt pilgerten und das vielfältige Angebot genossen. Doch seht selbst. Auf zum Krenmarkt! Das dachten sich an diesem Sonntag ziemlich viele. Das Wetter war zum Teil unschlagbar. […]

,

Eis, Eis Baby!

Das Sortiment der Eisdielen wandelt sich mehr und mehr weg von den klassischen Eissorten Schoko, Vanille, Erdbeere zu immer verrückteren Geschmacksrichtungen: Basilikum, Bier oder Erdnuss-Bretzel. Wer es ausgefallen liebt, kann davon gar nicht genug bekommen. Ich bin ein totaler Wassereis-Fan. Es erfrischt himmlisch und hat gar nicht mal so viele Kalorien. Außerdem braucht es keinen […]

,

Brotzeit ist Krenzeit

Die Abende werden länger, die Temperaturen klettern höher, alles ist grün: Zeit für ein Picknick! Aber wer setzt sich schon gerne alleine mampfend auf eine Decke? Die WhatsApp-Gruppe steht, alle sind informiert, bleibt noch die wichtigste Frage zu klären: Was bringe ich zum Essen mit? Wurstbrot? Der Klassiker ist jedenfalls nichts für meine vegetarischen Freunde. […]

,

Bayerisches Sushi

Wie bringe ich also Exotik in meine bayerische Küche? Indem ich Japan und Bayern einfach kombiniere. Statt Wasabi verolle ich den guten Meerrettich von Schamel aus der bayerischen Meerrettichstadt Baiersdorf.