Geschichte(n)

Brotzeit ist Krenzeit

,
Die Abende werden länger, die Temperaturen klettern höher, alles ist grün: Zeit für ein Picknick! Aber wer setzt sich schon gerne alleine mampfend auf eine Decke? Die WhatsApp-Gruppe steht, alle sind informiert, bleibt noch die wichtigste…

Nadeln mit Köpfen

,
Nadeln, Knöpfe, Scheren, verschiedenes Garn... wohin das Auge reicht. Mein Basteltisch ist vor Weihnachten ein einziges Durcheinander und hätte dringend einen Frühjahrsputz nötig! Stattdessen nahen die Feiertage. Und an denen darf man schließlich nicht aufräumen.

Türmchen bauen

,
Na, hat euch Peter Spandls Vorspeise geschmeckt? Wie auch nicht. Hoffentlich habt ihr euch aber noch ein bissen Appetit aufgehoben. Schließlich geht es gleich weiter mit dem nächsten Gang unseres Meerrettich-Menüs, dem ersten Zwischengang:…

Traum aus Schaum

,
Eleganter kann ein Meerrettich-Menü wohl kaum starten. Peter Spandl eröffnet unseren fünfwöchigen Gaumenschmaus mit einer sehr verheißungsvollen Vorspeise. Die scharfe Wurzel  interpretiert er dabei als würzig-fluffigen Schaum, der seine…

Kren mal fünf

,
Heizt schon mal den Ofen vor und deckt den Tisch! Wir lassen das Jahr 2016 mit einem ganz besonderen Gaumenschmaus ausklingen. Am 9. November startet unser Meerrettich-Menü und ihr seid herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns zu kochen und natürlich…

Kren und Feen: Kinderferienprogramm mit Schamel Meerrettich

,
Warum nennt man Baiersdorf auch die "Meerrettichstadt"? Wie schmeckt Meerrettich, woher kommt er eigentlich und woher sein Name? Und: Wie schafft es die scharfe Wurzel überhaupt ins Glas? Gemeinsam mit neun Kindern aus Baiersdorf machten wir…

Bye-bye Wespen

,
Endlich: Sommer, Sonne, Sonnenschein – ein gemütlicher Nachmittag mit Freunden und einer selbstgemachten, kalten Limonade steht an. Und es könnte so schön sein, wenn da nicht diese Wespen wären! Einmal kurz nicht hingesehen, schon hat…

Mittagsmahl spezial: sommerliche Wraps

,
Sonne, 30°C, Mittagspause. Zugegeben, noch sind solche Tage heuer eher spährlich gesät. Und doch wecken sie ziemlich konkrete Sehnsüchte: Statt in den PC will ich durch meine Sonnenbrille in einen wolkenlosen Himmel blinzeln. Denn das beste…