Beiträge

Die #grillsaison ist noch in vollem Gange! Und was passt besser zu einem saftigen Steak als selbstgemachte Meerrettich-Kräuterbutter? Unser Bayerischer #meerrettich scharfwürzig verleiht dem Ganzen eine angenehme Schärfe und bringt definitiv Abwechslung auf die Grillparty.

 

 

Zubereitungszeit: 20 min

Schwierigkeit: mittel

Für 2 Personen

 

Für dein eigenes Rindersteak mit Meerrettich-Kräuterbutter benötigst du:

  • 2 Rindersteaks
  • 1 EL Speiseöl
  • 100g Butter
  • 1 EL Bayerischer Meerrettich scharfwürzig
  • 1 EL Zitronenabrieb
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin

 

Und so einfach geht es: 

  1.  Die Steaks mit dem Öl einpinseln und auf dem Grill kurz scharf anbraten.
  2. Anschließend bei mittlerer Temperatur 5-8 Minuten ziehen lassen. Dabei mehrfach wenden.
  3. Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen.
  4. Meerrettich, Zitronensaft und Zitronenabrieb mit der Butter verrühren bis die Masse cremig ist.
  5. Rosmarin unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Steaks zusammen mit der Meerrettich-Kräuterbutter servieren.

 

#SCHAMELSCHARFEN APPETIT!

Rezepte

Rindersteak mit Meerrettich-Kräuterbutter


Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

30 Minuten
Schwierigkeit

Schwierigkeit

mittel
Menge

Reicht für

2 Portionen

ZUTATEN

  • 2 Rindersteaks
  • 1 EL Speiseöl
  • 100g Butter
  • 1 EL Bayerischer Meerrettich scharfwürzig
  • 1 EL Zitronenabrieb
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin

ZUBEREITUNG

  1. Die Steaks mit dem Öl einpinseln und auf dem Grill kurz scharf anbraten.
  2. Anschließend bei mittlerer Temperatur 5-8 Minuten ziehen lassen. Dabei mehrfach wenden.
  3. Die Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen.
  4. Meerrettich, Zitronensaft und Zitronenabrieb mit der Butter verrühren bis die Masse cremig ist.
  5. Rosmarin unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Steaks zusammen mit der Meerrettich-Kräuterbutter servieren.