Beiträge

Du bist noch auf der Suche nach einem Geschenk für den Valentinstag und möchtest deinem Partner etwas Selbstgemachtes schenken, das von Herzen kommt? In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du ganz einfach deine eigenen guten Wünsche im Glas zum Valentinstag aus einem leeren Schamel Meerrettich Glas basteln kannst und damit – natürlich auch für andere Anlässe – einer lieben Person eine schöne Freude bereiten kannst!


Für die Wünsche im Glas zum Valentinstag brauchst du:

  • Leeres Schamel Meerrettich Glas
  • Buntes, einfarbiges Papier
  • Schere
  • Stift
  • Heißklebepistole
  • Bänder zum Verzieren: z.B. Häkelkante, Kordel etc.

 

Und so einfach geht es:

  1. Das Etikett vom leeren Schamel Glas entfernen.
  2. Ein Papier ausschneiden (z.B. rund oder in “Wolken-Form”) und beschriften mit “Was ich dir wünsche”.
  3. Anschließend wird dieses Papier mit Heißkleber auf den Deckel geklebt.
  4. “Wünsche-Kärtchen“ mit den Maßen 4 x 2 cm ausschneiden und mit individuellen Wünschen beschriften, die man der anderen Person wünschen möchte. Ideen für das Wunschglas sind z.B. Liebe, Hoffnung, Zuversicht, Glück, Gesundheit, ..
  5. Die Wünsche im Glas zusammen mit den Bändern dekorieren und den Deckel zuschrauben.
  6. Das Glas außen noch mit Bändern verzieren. Fertig ist dein selbstgemachtes Wunschglas! 

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Wünsche im Glas basteln! Gerne kannst du deine Kreationen fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.

Du willst deiner Küche ein bisschen mehr Farbe verleihen und einen schönen Hingucker gestalten? Dann haben wir als Tipp für dich unsere praktischen Gewürzgläser aus Glas, die man völlig unkompliziert am Kühlschrank oder der Dunstabzugshaube mithilfe von Magneten anbringen kann. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du ganz einfach deine eigenen Gewürzgläschen mit Magneten aus leeren Schamel Meerrettich Gläsern basteln kannst und damit deiner Küche ein ganz neuer Glanz verliehen wird!


Für die Gewürzgläschen mit Magneten brauchst du:

  • Leere Schamel Meerrettich Gläser
  • Buntes, gemustertes und einfarbiges Papier
  • Schere
  • Stift
  • Heißklebepistole
  • Starke Magnete
  • Verschiedene Gewürze

 

Und so einfach geht es:

  1. Das Etikett von den leeren Schamel Gläsern entfernen.
  2. Bunt gemusterte Papiere in den Maßen 5 x 17 cm ausschneiden und mit der Heißklebepistole auf die Außenseite der Gläschen ankleben.
  3. Einfarbige Papiere mit einem Durchmesser von circa 2,8 cm kreisrund ausschneiden und mit einem Stift die Gewürznamen darauf schreiben.
  4. Diese Gewürzschilder auf den Unterseiten der Gläser festkleben.
  5. Starke Magnete mit Heißkleber auf die Außenseite der Deckel kleben.
  6. Die Gewürze einfüllen, die Gläschen zudrehen und an den Kühlschrank oder die Dunstabzugshaube heften. Fertig sind deine schönen bunten Gewürzgläschen mit Deckel!

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Gewürzgläschen basteln! Gerne kannst du deine Kreationen fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.

Leise rieselt der Schnee – Welches Kind sitzt nicht mit leuchtenden Augen vor einer Schneekugel? Selbst nach dem zehnten Mal schütteln ist es immer wieder schön, dem Schnee beim langsamen Rieseln zuzuschauen. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du ganz einfach deine eigene Schneekugel mit glitzerndem Tannenbaum aus einem leeren Schamel Meerrettich Glas basteln kannst und damit der ganzen Familie eine Freude bereitest!


Für die Schneekugel mit glitzerndem Tannenbaum brauchst du:

  • Leeres Schamel Meerrettich Glas
  • einen kleinen Tannenbaum (max. 9 cm)
  • wasserfesten Kleber
  • (destilliertes) Wasser
  • flüssiges Glycerin oder alternativ einen Tropfen Spülmittel
  • Streu-Deko, z.B. Glitzer, Kristalle oder Kunstschnee (aus dem Bastelladen)

 

Und so einfach geht es:

  1. Das Etikett vom leeren Schamel Glas entfernen.
  2. Den Tannenbaum mittig auf die Innenseite des Deckels festkleben.
  3. Das Glas mit destilliertem Wasser befüllen. Dazu flüssiges Glycerin oder alternativ einen Tropfen Spülmittel geben, damit der Schnee später langsamer fällt.
  4. Glitzer oder Schnee in das Wasser hinzufügen.
  5. Deckel und Glas miteinander verschrauben und testen, ob das Glas dicht und genug Glitzer/Schnee darin ist.
  6. Bei Bedarf: Deckel nochmals abschrauben und trocken machen. Anschließend Deckel am Rand mit Kleber versiegeln. Fertig ist die zauberhafte Weihnachtsschneekugel!

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Schneekugel basteln! Gerne kannst du deine Kreationen fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.

Es geht doch nichts über gemütliches Kerzenlicht und Weihnachtsduft in der Adventszeit! Aber hast du schon mal ausprobiert eine Kerze mit deinem Lieblingsduft selbst zu machen und sie anschließend passend zu Weihnachten zu gestalten? In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du ganz einfach deine eigene Duftkerze im weihnachtlichen Windlicht aus einem leeren Schamel Meerrettich Glas basteln kannst.


Für die Duftkerze im weihnachtlichen Windlicht brauchst du:

  • Leeres Schamel Meerrettich Glas
  • Wachsflocken (z.B. aus Soja)
  • Topf
  • Aromaduftöl
  • Docht
  • Holzstäbchen
  • Garn
  • Klebeband
  • Papier
  • Stift
  • Schere
  • Filz
  • Heißklebepistole

 

Und so einfach geht es:

  1. Das Etikett vom leeren Schamel Glas entfernen.
  2. Das Glas bis zum Rand mit Wachsflocken befüllen und in einem großen Topf in einem Wasserbad langsam erwärmen.
  3. Nochmals Wachsflocken nachfüllen, sobald das Wachs flüssig geworden ist.
  4. Wenn das ganze Wachs flüssig ist, das Glas herausnehmen und kalt werden lassen.
  5. Nach circa 10 Minuten ein paar Tropfen Duftöl hinzugeben.
  6. Das Metallplättchen des Dochts mit einem Holzstäbchen an den Glasboden drücken.
  7. Den Garn am Docht festknoten und beide Enden mit Klebestreifen an das Glas kleben.
  8. Das Wachs einige Stunden abkühlen lassen. Anschließend den Garn entfernen und den Docht kürzen.
  9. Das gewünschte Motiv (z.B. Stern/Tannenbaum) auf Papier als Vorlage vorzeichnen und ausschneiden.
  10. Die Vorlage auf Filz aufzeichnen und wieder ausschneiden.
  11. Den Filz mit Heißkleber an das Glas kleben. Fertig ist deine Duftkerze mit Windlicht im Glas!

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Windlicht basteln! Gerne kannst du deine Kreationen fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.

Unsere niedlichen Muffins im Glas sind das ideale Geschenk! Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn du kannst das Glas nach deinen Wünschen schichten und tolle Motive entstehen lassen. Wir zeigen dir in diesem Beitrag wie es geht.


Für die Muffins im Glas brauchst du:

  • Leeres Schamel Glas
  • Geschenkband
  • Schere
  • Die trockenen Zutaten für dein Muffin Rezept

 

Und so einfach geht es:

  1. Das Etikett vom leeren Schamel Glas entfernen.
  2. Das Glas mit den Zutaten deines persönlichen Lieblings-Muffin Rezepts vorsichtig im Glas schichten. 
  3. Um den Glashals ein Geschenkband wickeln und eine kleine Karte befestigen, auf der das vollständige Rezept steht.

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbasteln und backen! Gerne kannst du deine Kreationen fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.

 

Mit unseren Gewürzspendern sparst du nicht nur eine Menge Platz, du bist auch jederzeit top organisiert und hast für jedes Gericht deine Gewürze griffbereit. Mit ein wenig handwerklichem Geschick und unserer Schritt für Schritt Anleitung, kann sich jeder die Gewürzbar ganz einfach nachbauen. Also Gläser und Nägel bereitlegen und los geht’s!


Für die Gewürzspender brauchst du:

  • 3 oder mehr leere Schamel Gläser
  • Regalbrett
  • Schrauben
  • Akkuschrauber
  • Gewürze wie Salz, Pfeffer, Paprikapulver, getrocknete Kräuter etc.

 

Zum Anbringen des Regals an die Wand:

  • Dübel
  • Bohrer
  • Winkelhalterungen
  • Akkuschrauber
  • Schrauben
  • evtl. Wasserwaage und Bleistift

Gewürzspender

Und so einfach geht es:

  1. Die Etiketten der leeren Schamel Gläser entfernen.
  2. Die Deckel mit jeweils einer Schraube von innen an das Regalbrett schrauben.
  3. Die Gläser nun mit den jeweiligen Gewürzen füllen und von unten an den Deckel schrauben.

Das Regalbrett kann nun in die Küche gehängt werden und die Gewürze sind jederzeit griffbereit.

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbasteln! Gerne kannst du deine Kreationen fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.

 

Mit unserem Vogelfutterhaus kannst du die Vögel unterstützen, die in den kommenden trüben und kalten Wochen nicht in den Süden reisen und auf Futtersuche sind. Dazu muss kein teures Vogelfutterhaus im Baumarkt eingekauft werden. Es braucht nur ein leeres Schamel Glas und einen Kochlöffel. Wir zeigen dir wie ihr das Vogelfutterhaus nachbauen könnt. Vielleicht lässt sich dann sogar der ein oder andere Vogel beobachten. 


Für das Vogelfutterhaus brauchst du:

  • Leeres Schamel Glas und Deckel
  • Garn und dickes Geschenkband
  • Schere
  • Vogelfutter
  • Kochlöffel
  • Heißkleber

 

Und so einfach geht es:

  1. Das Etikett vom leeren Schamel Glas entfernen.
  2. Den Kochlöffel mit Garn und einem dicken Geschenkband jeweils am unteren und am oberen Ende des Glases befestigen. 
  3. Zum Aufhängen sollte das Band ein weiteres Mal um das Glas am oberen und unteren Ende mit einer großen Schleife gewickelt werden.
  4. Den Schamel Glas Deckel am bauchigen Ende des Kochlöffels mit Heißkleber befestigen.
  5. Nun das Glas mit Vogelfutter und den Deckel mit Wasser füllen und das Vogelfutterhaus an einen Baum oder ähnliches hängen.

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbasteln! Gerne kannst du deine Kreationen fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.

 

Du hast nur einen kleinen Balkon oder ein Fensterbrett? Kein Problem – du kannst dir trotzdem viele farbenfrohe Blumentöpfe basteln. Dafür brauchst du nur ein paar leere Schamel Gläser und etwas Erde und ein paar Kieselsteinen. Die Mini-Blumentöpfe brauchen nicht viel Platz, haben aber eine große Wirkung und werten jede Fensterbank auf. Wir zeigen dir wie einfach die DIY-Blumentöpfe entstehen.


Für die Mini-Blumentöpfe brauchst du:

  • 3 oder mehrere leere Schamel Gläser
  • Erde
  • Blumen (kleinere Sorten) oder Samen
  • Kieselsteine

 

Und so einfach geht es:

  1. Die Etiketten der leeren Schamel Gläser entfernen.
  2. Den Boden des Glases ca. einen Daumen breit mit Kieselsteinen füllen.
  3. Dann die Gläser mit Erde bis zur Hälfte auffüllen. 
  4. Die Blumen oder Samen eurer Wahl in die Gläser mit der Erde einsetzen und mit ein bisschen weiterer Erde befestigen.
  5. Mit etwas Wasser gießen. 

 

Tipp: Die Blumen sollten nicht zu viel gegossen werden. Das Wasser kann zwar durch die Kieselsteine ein bisschen abfließen, allerdings nicht in zu großen Mengen. Informiere dich vorher am besten, welche Blumen oder Pflanzenarten sich besonders dafür eignen.

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Anpflanzen! Gerne kannst du deine Kreationen fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.