Beiträge

„Selbstgemacht schmeckt immer noch am besten“

Schon einmal darüber nachgedacht, dein eigenes Kräuteröl herzustellen?
Besonders im Sommer mag ich ein aromatisches Kräuteröl zum Grillen oder für Salate. Das Tolle bei der Herstellung deines eigenen Kräuteröls sind die unendlichen Möglichkeiten, welche sich bieten. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Es ist einfach, geht schnell und man weiß, welche Zutaten sich im Glas befinden.


Für dein eigenes Kräuteröl benötigst du:

  • leeres Schamel Glas
  • Knoblauchzehe
  • Chilischoten
  • getrockneten Rosmarin
  • geschmacksneutrales Öl

Und so einfach geht es:

  1. Wasche das leere Schamel Glas gründlich aus und lasse es gut trocknen
  2. Schneide die Knoblauchzehen und fülle sie in das Glas
  3. Gib dann den Rosmarin und die Chilischoten hinzu
  4. Als letztes füllst du das Öl in das Glas
  5. Lass’ das Öl für ca. 2 Wochen durchziehen

Las’s es dir schmecken! Vergiss nicht uns dein eigenes Kräuteröl auf Facebook zu zeigen.