Beiträge

Salz und Pfeffer sowie die dazugehörigen Salz- und Pfefferstreuer sind bei den meisten Mahlzeiten nicht wegzudenken und stehen auch oft auf dem Essenstisch, falls jemand nochmal nachwürzen möchte. Deswegen ist es umso schöner, wenn die kleinen Salz- und Pfefferstreuer nicht nur ihren eigentlichen Zweck der Aufbewahrung der Gewürze erfüllen. Sondern sie können gleichzeitig auch noch als schöne Dekoration, ein toller Blickfang auf dem Essenstisch oder in der Küche sein! In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du ganz einfach deine eigenen, originellen Salz- und Pfefferstreuer mit Deckeln aus leeren Schamel Meerrettich Gläsern basteln kannst und damit dem Salz und Pfeffer ganz neuen Pepp verleihst!


Für die Salz- und Pfefferstreuer aus Schraubgläsern brauchst du:

  • 2 leere Schamel Meerrettich Gläser
  • Acrylfarben
  • Pinsel (z.B. Schaumpinsel und kleine Pinsel für Details)
  • Papier
  • Bleistift
  • Schere
  • Klebeband
  • Hammer
  • Nagel
  • Salz, Pfeffer
  • Band zum Dekorieren

 

Und so einfach geht es:

  1. Das Etikett von den leeren Schamel Gläsern entfernen.
  2. Die Buchstaben “S” für den Salzstreuer und “P” für den Pfefferstreuer ungefähr 4 cm hoch auf das Papier zeichnen und als Vorlage für den freigelassenen Teil des Glases ausschneiden.
  3. Die “S”- und “P”-Vorlagen mit Klebeband an die gewünschten Stellen auf die Gläser kleben, die später freigelassen werden sollen. Hierbei am besten das Klebeband an der Vorlagen-Rückseite befestigen und auf das Glas kleben.
  4. Bei Bedarf an das Schraubgewinde des Glases noch einen Streifen Klebeband befestigen, damit die Farbe einen sauberen Abschluss hat.
  5. Eine Schicht weiße Acrylfarbe für das Salz auf das eine Glas und eine Schicht Schwarz für den Pfeffer auf das andere Glas mit einem dicken Pinsel (z.B. Schaumpinsel) auftragen und trocknen lassen. Es kann auch über die Buchstaben gemalt werden, aber hierbei aufpassen, dass die Vorlagen nicht verrutschen!
  6. Zweite Schicht Acrylfarbe auftragen, sodass die Farbe deckend ist und ebenfalls gut trocknen lassen.
  7. Die Buchstaben-Vorlagen und das Klebeband vorsichtig abnehmen.
  8. Die Deckel auf die Gläser schrauben und Löcher mit einem Hammer und Nagel einschlagen. Zum Beispiel beim Salz fünf Löcher und beim Pfeffer ein Loch.
  9. Anschließend die Gläser gut ausspülen, sodass keine Überreste der heraus geschlagenen Löcher mehr in dem Glas sind.
  10. Die angemalten Gläser nun jeweils mit Salz oder Pfeffer füllen und die Deckel wieder auf die Gläser schrauben.
  11. Bei Bedarf noch eine Schnur an den Glashals zur Dekoration binden. Fertig ist dein selbstgemachtes Salz- und Pfefferstreuer Set!

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Salz- und Pfefferstreuer aus Schraubgläsern basteln! Gerne kannst du deine Kreationen fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.

Du willst deiner Küche ein bisschen mehr Farbe verleihen und einen schönen Hingucker gestalten? Dann haben wir als Tipp für dich unsere praktischen Gewürzgläser aus Glas, die man völlig unkompliziert am Kühlschrank oder der Dunstabzugshaube mithilfe von Magneten anbringen kann. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du ganz einfach deine eigenen Gewürzgläschen mit Magneten aus leeren Schamel Meerrettich Gläsern basteln kannst und damit deiner Küche ein ganz neuer Glanz verliehen wird!


Für die Gewürzgläschen mit Magneten brauchst du:

  • Leere Schamel Meerrettich Gläser
  • Buntes, gemustertes und einfarbiges Papier
  • Schere
  • Stift
  • Heißklebepistole
  • Starke Magnete
  • Verschiedene Gewürze

 

Und so einfach geht es:

  1. Das Etikett von den leeren Schamel Gläsern entfernen.
  2. Bunt gemusterte Papiere in den Maßen 5 x 17 cm ausschneiden und mit der Heißklebepistole auf die Außenseite der Gläschen ankleben.
  3. Einfarbige Papiere mit einem Durchmesser von circa 2,8 cm kreisrund ausschneiden und mit einem Stift die Gewürznamen darauf schreiben.
  4. Diese Gewürzschilder auf den Unterseiten der Gläser festkleben.
  5. Starke Magnete mit Heißkleber auf die Außenseite der Deckel kleben.
  6. Die Gewürze einfüllen, die Gläschen zudrehen und an den Kühlschrank oder die Dunstabzugshaube heften. Fertig sind deine schönen bunten Gewürzgläschen mit Deckel!

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Gewürzgläschen basteln! Gerne kannst du deine Kreationen fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.