Beiträge

Toby Barnes gewinnt nach einem harten Rennen die Bronzemedaille bei den Britischen Meisterschaften (U23) in Crawley.

Foto: Larry Hickmott

 

 

Florian Hamm verpasst mit Platz 4 im Eliterennen um die Deutsche Meisterschaft nur denkbar knapp das Podium.

🎙️„Die Beine heute waren gut. Aber am Ende habe ich den ein oder anderen Fehler zu viel gemacht.“
Fotos: Nils Laengner

 

 

Judith Krahl wird zum Dritten Mal hintereinander Deutsche Meisterin der U23!

Fotos: Nils Laengner

 

 

Doppelsieg bei den Deutschen Meisterschaften im brandenburgischen Luckenwalde!

Pascal Tömke, der amtierende Deutsche Meister der U233 konnte erfolgreich seinen Titel aus dem Vorjahr, vor Fabian Eder, der bereits in seinem ersten U23 Jahr auf dem Podium stand, verteidigen.

Lukas Herrmann befand sich lange an der Spitze. Konnte aber aufgrund eines Sturzes, in der vorletzten Runde, das Rennen leider nicht beenden. Gute Besserung Luki!

Fotos: Nils Laengner

 

 

Bei ungewöhnlichen warmen Bedingungen fand der 13. Lauf des UCI Cyclocross Worldcup im niederländischen Hulst statt.

Im großen internationalen stark besetzten Rennen mischten auch drei Jungs von unserem Team mit.

Platzierungen: 52. Lukas Herrmann, 53. Pascal Tömke, 56. Florian Hamm

Fotos: Piarazzi

 

 

Am Neujahrstag fand im Cycling Center von Crosslegende Sven Nys der „Grand Prix Sven Nys Baal“ statt.

Toby Barnes (U23) befand sich lange im Kampf um die Top Ten Plätze, verpasste aber aufgrund eines platten Reifens, die Top Ten mit Platz 11 denkbar knapp.

Unser Elite-Fahrer Florian Hamm durfte sich u.a. mit Wout von Aert und Tom Pidcock messen. Im Ziel war Flo mit dem 24. Platz durchaus zufrieden.

Fotos: Piarazzi

 

 

Mit der X²O Badkamers Trofee fand im belgischen Loenhout das letzte Rennen in diesem Jahr  statt.

Judith Krahl konnte sich trotz Rückenproblemen im U23 Damenfeld mit dem 12. Platz gut behaupten. Pascal Tömke (U23) wurde 31.

Florian Hamm kam im stark besetzten Eliterennen auf dem 52. Platz ins Ziel.

Lukas Herrmann und Toby Barnes mussten das Rennen vorzeitig beenden. Während Lukas mit Magenproblemen zu kämpfen hatte, stürzte Toby bereits in der ersten Runde und konnte aufgrund Schmerzen im Beckenbereich nicht mehr weiterfahren.

Fotos: Piarazzi

 

 

Judith gewinnt das heutige C2 Rennen im Rahmen des Toi Toi Cups in Tschechien.

Dies war für Judith erst der zweite UCI Sieg nach Ihrem Erfolg in Lützelbach (GER).

Fotos: Milan Zejdlik