Beiträge

Gerade in den Herbst- und Wintermonaten freuen wir uns über herzhafte Rezepte mit Wirsing. Unsere Penne mit Schamel Byerischer Bio Sahne Meerrettich, roten Zwiebeln, Balsamico und dem leckeren grünen Kohl ist ganz einfach und schnell selbst zu Hause gekocht.

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Für 4 Personen

 

Für deine eigenen Penne mit Wirsing benötigst du:

  • 2 EL Schamel Bayerischer Bio Sahne Meerrettich
  • 500 g Penne
  • 1 Kopf Wirsing
  • 3 rote Zwiebeln
  • 4 EL Nussöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 2 Prisen Zucker
  • Salz

Und so einfach geht es:

  1. Penne in reichlich Salzwasser kochen.
  2. Wirsing waschen, vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.
  3. Wirsing und Zwiebeln mit dem Nussöl in einer großen Pfanne scharf anbraten, mit Essig und Weißwein ablöschen und kurz reduzieren.
  4. Anschließend mit Salz, Zucker und Schamel Bayerischer Bio Sahne Meerrettich abschmecken. Gemüse und Pasta in der Pfanne schwenken und anrichten.

Wir wünschen dir einen guten Appetit! Zeig uns gerne auf Facebook und Instagram deine eigenen Pasta Kreationen. Dieses Rezept kannst du dir auch auf Pinterest merken.

Manchmal liegt das Glück doch in den einfachen Dingen. Frisches Vollkornbrot mit einer Thunfisch-Meerrettich-Kombi.. was gibt es leckereres? Ich teile mein Rezeptgeheimnis gerne mit euch und hoffe, dass ihr auch so überzeugt seid wie ich.


Zutaten:

  • 1 Dose Thunfisch
  • 2 Eier
  • 1 Snackgurke
  • BIO Sahne-Meerrettich
  • Kresse
  • 4 Scheiben Vollkornbrot

Zubereitung:

  1. Eier hart kochen und anschließend unter kaltem Wasser abschrecken.
  2. Gurke in Scheiben schneiden. Die Eier pellen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  3. Gurkenscheiben auf das Brot legen. Anschließend 1-2 TL BIO Sahne-Meerrettich darübergeben. Thunfisch, Ei und Kresse schichten und mit der zweiten Brotscheibe abschließen.
  4. Sandwich genießen 🙂


Tipps & Tricks:

Keine Lust auf ein gekochtes Ei? Auch ein Spiegelei passt perfekt auf das Sandwich.
Guten Schameltit!

Rezepte

Rosa gebratenes Roastbeef mit Feigen, Walnüssen und Meerrettich


Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

45 Minuten
Schwierigkeit

Schwierigkeit

mittel
Menge

Reicht für

4 Portionen

ZUTATEN

Roastbeef:

  • 600 g Roastbeef
  • 4 Zehen Knoblauch
  • ½ Bund Thymian
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Salz;

Meerrettichsoße:

  • 2 EL Schamel Bayerischer Bio-Meerrettich SAHNE®
  • 50 ml Apfelsaft
  • 1 EL Weißweinessig
  • 100 ml Walnussöl
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Zucker

zum Verfeinern:

  • 6 Feigen
  • 100 g Walnüsse

Unsere Produktempfehlung:


ZUBEREITUNG

Roastbeef:

das Roastbeef von Fett und Sehnen befreien, rundherum salzen und in der Pfanne mit 1 EL Butter, den geschälten Knoblauchzehen und Thymianzweigen anbraten. Anschließend das Fleisch bei 100 °C in den Ofen schieben. Es ist fertig, wenn es eine Kerntemperatur von 56 °C erreicht hat. Das Roastbeef abkühlen lassen und 2 Stunden kalt stellen.

Meerrettichsoße:

Meerrettich, Salz, Zucker, Essig und Apfelsaft in ein hohes Gefäß füllen. Mit dem Stabmixer pürieren und langsam das Walnussöl untermixen.

Die Feigen je nach Größe vierteln oder sechsteln. Die Walnüsse kurz in der Pfanne rösten und grob hacken. Das abgekühlte Fleisch in so feine Scheiben wie möglich schneiden und direkt auf den Tellern verteilen. Meerrettichsoße dazugeben und mit Feigen und Walnüssen garnieren.

Penne mit Wirsing, roten Zwiebeln, Balsamico und Meerrettich


Zubereitungszeit

Zubereitungszeit

30 Minuten
Schwierigkeit

Schwierigkeit

leicht
Menge

Reicht für

4 Portionen

ZUTATEN

  • 2 EL        Schamel Bayerischer Bio-Meerrettich SAHNE®
  • 500 g      Penne
    1 Kopf    Wirsing
    3 rote     Zwiebeln
    4 EL        Nussöl
  • 1 EL        Balsamicoessig
    100 ml   trockener Weißwein
    ½ TL      Salz
  • 2 Prisen Zucker

Unsere Produktempfehlung:


ZUBEREITUNG

Penne in reichlich Salzwasser kochen. Wirsing waschen, vom Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Wirsing und Zwiebeln mit dem Nussöl in einer großen Pfanne scharf anbraten, mit Essig und Weißwein ablöschen und kurz reduzieren. Anschließend mit Salz, Zucker und Meerrettich abschmecken. Gemüse und Pasta in der Pfanne schwenken und anrichten.