Krenmarkt 2017

Meerrettich in all seinen schmackhaften Aggregatzuständen – das bot auch der 15. Baiersdorfer Krenmarkt seinen Besuchern, die in diesem Jahr bei bisweilen goldenem Herbstwetter umso zahlreicher in die Meerrettichhauptstadt pilgerten und das vielfältige Angebot genossen. Doch seht selbst.

IMG_9402 Auf zum Krenmarkt!

IMG_9412Das dachten sich an diesem Sonntag ziemlich viele. Das Wetter war zum Teil unschlagbar. Genauso die Angebote.

IMG_9421Für die eine oder andere Köstlichkeit stellte man sich deshalb gerne in die Schlange. Zum Beispiel für…

IMG_9420Oder auch für…

IMG_9408Natürlich auch für diesen Klassiker…

IMG_9443Und bestimmt auch für diese schmackhafte Kren-Kombination…

IMG_9447

Dabei machte schon die Krenwurzel selbst sichtlich etwas her…

IMG_9416Wie diese Krone aus Kren der Wellersdorfer Krenweiber hier so anmutig zeigt.

IMG_9415Kren verzehrfertig im Glas und to go gab es natürlich auch am Stand von Schamel Meerrettich.

IMG_9430

Wo man schon mal persönlich vom neuen Geschäftsführer des Familienunternehmens begrüßt wurde.

IMG_9429

Doch nicht nur am Schamel-Stand wurde geplaudert. Auch die neue Bayerische Meerrettichkönigin Maria I. mischte sich gemeinsam mit ihrer Vorgängerin und Schwester Christine I. unters Volk.

IMG_9448Autogrammstunde inklusive.

IMG_9449Genug gegessen und geplaudert?

IMG_9440Wie wäre es dann mit ein bisschen Kultur?

IMG_9425IMG_9432IMG_9444IMG_9426

Dann bis zum nächsten Jahr! Die Stadt Baiersdorf und die Firma Schamel Meerrettich freuen sich auf euch!

IMG_9434