Unsere rustikale Jägerschnitte ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch super schnell mit Zutaten, die man oft noch Zuhause zur Verfügung hat, zuzubereiten. Die leckeren Schamel Meerrettich Raspelstix auf dem frisch gerösteten Brot runden die Jägerschnitte dann noch perfekt ab. Falls du Lust auf eine frische, leckere und am besten noch warm servierte Jägerschnitte mit Schamel Meerrettich Raspelstix hast – dann bist du hier genau richtig.

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Für 4 Personen

 

Für deine eigene Jägerschnitte benötigst du:

  • 75 g Schamel Meerrettich Raspelstix
  • 100 g weiche Butter
  • 20 g Röstzwiebeln
  • 2 EL fein geschnittene Petersilie
  • 250 g Champignons
  • 20 g Frühlingszwiebeln
  • 8 Kirschtomaten
  • 4 Scheiben Mischbrot
  • Salz
  • Pfeffer

Und so einfach geht es:

  1. Die Butter mit Schamel Meerrettich Raspelstix cremig rühren. Die Röstzwiebeln und Petersilie unterheben.
  2. Das Brot nach Belieben rösten und mit der fertigen Meerrettich-Zwiebel-Butter bestreichen.
  3. Die Champignons und Tomaten in Würfel und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  4. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Champignons für etwa 3 – 4 Minuten darin braten. Die Tomaten und Zwiebeln hinzugeben und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Nach Belieben mit etwas Salz und Pfeffer nachwürzen.
  5. Das Brot mit der Tomaten-Champignons-Mischung belegen.

Fertig ist die Jägerschnitte mit Schamel Meerrettich Raspelstix.

Wir wünschen dir einen guten Appetit! Lass uns gerne über Facebook und Instagram wissen, wie dir die Jägerschnitte mit Meerrettich-Zwiebel-Butter geschmeckt hat. Dieses Rezept kannst du dir auch auf Pinterest merken.