• Navigation

Das Schamel Meerrettich-Museum

Entdecken, erleben, erfreuen …

Das Schamel Meerrettich-Museum befindet sich in dem ehemaligen Verwaltungsgebäude der Firma Schamel in der Meerrettichstadt Baiersdorf. Das Meerrettich-Museum erzählt über den Meerrettich als ein Stück fränkischer und bayerischer Kultur- und Wirtschaftsgeschichte. Es informiert auch über Anbau, Verarbeitung und Verwendung der Gewürz- und Heilpflanze früher und heute.

Wo sonst könnten Sie besser einen Einblick in die traditionelle Meerrettichfabrikation gewinnen als hier? Besuchen Sie das Museum und erfreuen Sie sich an Geschichten und Dokumentationen rund um den Kren und an den scharfen Produkten im Museumsladen.

Das Museum informiert über …
  • Die Geschichte des Meerrettichs und der Meerrettichstadt Baiersdorf
  • Den Meerrettich-Anbau
  • Die Baiersdorfer Krenweible
  • Die Verarbeitung früher und heute
  • Meerrettich-Produkte aus aller Welt
  • Meerrettich als Heilpflanze
  • Die Delikatesse und den ernährungsphysiologischen Wert

Adresse:

Schamels Meerrettich-Museum
Judengasse 11
91083 Baiersdorf
Telefon 09133-603040

Öffnungszeiten:

März bis November

Samstag + Sonntag 10.30 – 17.00 Uhr

Gruppen jederzeit nach Voranmeldung

Eintrittspreise:

Erwachsene: 2,00 €
Ermäßigt: 1,50 €
Kinder bis 14 Jahre frei

Schamel Meerrettich Produktion im Jahr 1955