Gut zu wissen

Wirksamkeit

In Schamel Meerrettich sind durch aromaschonende Verarbeitungsprozesse noch viele unzerstörte Zellen der Krenwurzel enthalten; erst beim Kauen werden deren Enzyme aktiviert und der Wirkstoff Sinigrin freigesetzt. Das gibt Schamel Meerrettich den einzigartigen Geschmack mit der erfrischenden Schärfe.

Meerrettich wirkt von Natur aus geschmacksverstärkend, denn durch seine Schärfe werden die Schleimhäute besser durchblutet und lassen dadurch den Eigengeschmack feiner Speisen intensiver erleben.

Natürlichkeit

Schamel Meerrettich ist aus Gründen der Haltbarkeit geschwefelt und enthält keine weiteren Konservierungsstoffe, keine Süßungsmittel, keine Geschmacksverstärker, keine Weizenstärke (glutenfrei) und keine künstlichen Farb- oder Aromastoffe.

Haltbarkeit

Schamel Meerrettich ist vakuumverschlossen und deshalb mehrere Monate haltbar. Nach dem ersten Öffnen sollte er im Kühlschrank aufbewahrt und binnen vier Wochen verzehrt werden, da sonst die Schärfe nachlässt.

Bekanntheit

Schon unsere Urgroßeltern schätzten den einzigartigen Geschmack des Originals von Johann Jakob Schamel aus Baiersdorf. Nicht umsonst ist Schamel seit Jahrzehnten Deutschlands beliebteste Meerrettichmarke – millionenfach bewährt und mit vielen Goldmedaillen ausgezeichnet!