Sports

Annis Videotagebuch

Im persönlichen Videotagebuch lässt Anni Etappe für Etappe Revue passieren und zeigt Eindrücke über die Höhen und Tiefen des Ultratrailrunning und dem Alpe Adria Adventure – landschaftlich und emotional.
Schamel Meerrettich GmbH & Co. KG

Team Schamel Running bricht auf zum Alpe Adria Adventure

, , ,
Der beliebte Fernwanderweg Alpe-Adria-Trail führt Wanderer von Österreich über Slowenien bis an die Adria-Küste in Italien. Normalerweise braucht man für die 43 Etappen etwa einen Monat – Anni Johann vom Team Schamel Running will den Trail in 15 Tagen bewältigen.

U23-Meister Tom Lindner crosst zukünftig für unser Team Schamel CX!

,
Tom Lindner ist Deutschlands größtes Cross-Talent. Aktuell bestreitet der erst 19-Jährige die Straßensaison für das Team P&S Metalltechnik, die Rennen im Gelände wird er ab Herbst für das deutsche Cross-Team Schamel bestreiten. Diese…

Alpe-Adria-Projektsponsoren: Rosic Immobilien

Das mittelfränkische Unternehmen Rosic aus Baiersdorf zeigt seit vielen Jahren soziales Engagement durch Unterstützung des lokalen Sports und unterstützt nun auch beim Alpe Adria Adventure.

Judith Krahl fährt auch in der kommenden Saison für das Team Schamel CX!

,
Judith wird weiterhin unsere roten Sportful-Farben in der Cross-Szene der Damen präsentieren. Mit dem 4. Platz (Elite) & Platz 1 in der U23-Klasse im Bundesliga-Rennen in Bad Salzdetfurth in der kurzen „Corona-Saison“ zeigte Judith…

Neuzugang Felix Stehli

,
Der frischgebackene Schweizer U-23 Vizemeister Felix Stehli verstärkt das Team Schamel CX! Bei der heutigen 3-Länder U23-Meisterschaft auf dem Sachsenring bewies Felix sein Können auch auf der Straße. Der 20-jährige sicherte sich auf dem…

Alpe-Adria-Projektsponsoren: Heise Haus

Jüngst mit Silber beim Deutschen Traumhauspreis 2021 prämiert, zeigt das junge und innovative Unternehmen Heise Haus auch regionales Engagement und unterstützt das Alpe Adria Adventure.
karpos-outdoor.com

Alpe-Adria-Update: Packliste, Alternativrouten und das Warten auf den Frühling

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Zwar scheint sich die pandemische Lage weiter zu entspannen, doch bereitet nun der zögerliche Frühling zunehmend Sorgen.