Saftiges Roastbeef auf frischem Bauernbrot

Brotzeit mal anders – statt klassischerweise mit Fisch, performt unser Meerrettich auch wunderbar mit saftigem Roastbeef! Egal ob mild oder scharf – du entscheidest welcher Meerrettich auf das Brot darf. Für unser Rezept haben wir die Raspelstix gewählt, die deiner Brotzeit eine kräftige Schärfe verleihen. Dazu eignet sich frisches Gemüse, das den feurigen Meerrettich-Geschmack lindert. 

 

Zubereitungszeit: 15 min

Schwierigkeit: einfach

Für 4 Personen

 

Für dein eigenes saftiges Roastbeef auf frischem Bauernbrot benötigst du:

  • ca. 300 g Roastbeef
  • 10 EL Schamel Meerrettich Raspelstix
  • 200 g Cocktailtomaten
  • Salz und Pfeffer 
  • 1 Laib Bauernbrot

 

Und so einfach geht es: 

  1. Das frische Bauernbrot in mitteldicke Scheiben schneiden und den Schamel Meerrettich darauf verteilen. 
  2. Im Anschluss das Brot mit den Roastbeefscheiben belegen. Hierbei empfiehlt es sich, das Roastbeef bereits geschnitten im Supermarkt oder direkt beim Metzger zu kaufen. 
  3. Wer möchte, kann das Brot noch mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  4. Zum Schluss die Cocktailtomaten waschen und gemeinsam mit dem belegten Brot servieren. 

 

Saftig lecker und feurig scharf – mit nur wenigen Zutaten ist im Handumdrehen eine leckere und abwechslungsreiche Brotzeit gezaubert. Zeige uns gerne auf Facebook und Instagram deine eigene Kreation. Dieses Rezept kannst du dir auch auf Pinterest merken.