Warum die Kräuterbutter im Supermarkt kaufen, wenn sie doch so einfach und lecker selbst gemacht werden kann? Unsere Meerrettich-Kräuterbutter ist der ideale Begleiter für jeden Grillabend, egal ob auf gegrilltem Fleisch oder auf einem knusprigen Baguette. Die frischen Kräuter und die scharfen Meerrettich Raspeln sind die perfekte Ergänzung. Wir zeigen dir, wie du die Meerrettich-Kräuterbutter für deinen nächsten Grillabend in nur 10 Minuten selbst machen kannst.

 

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: leicht
Für 4 Personen

 

Für deine eigene Meerrettich-Kräuterbutter benötigst du:

  • 250 g Butter
  • 60 – 80 g frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Rosmarin, Basilikum etc.)
  • 1 Knoblauchzehe (optional)
  • 1-2 TL Schamel Meerrettich Raspel STIX
  • Salz
  • Weißer Pfeffer

 

Und so einfach geht es: 

  1. Die Butter ca. eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen. Danach die Butter in einer Schüssel schaumig rühren.
  2. Die Kräuter waschen, trocken schütteln. Knoblauch durch eine Presse drücken und zusammen mit Salz zur weichen Butter geben.
  3. Die Kräuter fein hacken und ebenfalls zur Butter geben.
  4. Mit weißem Pfeffer und Schamel Meerrettich Raspel STIX abschmecken. 

 

Die Meerrettich-Kräuterbutter mit einem frischen Baguette oder gegrilltem Fleisch genießen!

 

Wir wünschen dir einen guten Appetit! Zeig uns gerne auf Facebook und Instagram deine eigene Kreation der Meerrettich-Kräuterbutter. Dieses Rezept kannst du dir auch auf Pinterest merken.