niedliche Deckeltiere

Elefant, Fuchs, Pinguin und Co… Verwandle alte Schamel-Deckel in einen Zoo voller niedlicher Tiere. Ob Groß oder Klein, dieses DIY kann jeder kinderleicht umsetzen. Wenn du auf der Suche nach einer selbstgemachten Geschenkidee bist oder das Kinderzimmer mit einer süßen Deko pimpen möchtest, dann schwinge jetzt die Pinsel!

 

Für deine Deckeltiere benötigst du:

  • Schamel-Deckel
  • Bunte Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Bunte Filzbögen
  • Schere
  • Alleskleber
  • ggf. Garn

 

Und so einfach geht es:

  1. Deckel gründlich waschen und trocknen lassen. Es sollten keine Rückstände mehr vom Meerrettich vorhanden sein.
  2. Deckel mit beliebigen Tiergesichtern bemalen. Dazu die Deckel zunächst mit der entsprechenden Farbe grundieren und trocknen lassen. Dann mit einem feinen Pinsel Details wie Augen oder Mund aufmalen.
  3. Je nach Motiv Ohren, Beinchen, Flügel und Co. aus Filz ausschneiden und mit flüssigem Alleskleber auf die Deckel kleben.
  4. Wer mag, kann auf der Rückseite noch eine Schlaufe aus Garn befestigen, damit die Tiere aufgehängt werden können.

 

Ob Bär, Elefant oder Pinguin – bei diesem DIY kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Wir wünschen dir viel Spaß beim Tierchen basteln! Gerne kannst du dein Werk fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.