Einträge von Katha

Windspiel? Windbändiger!

Der Wind, der Wind, das himmlische Kind… von wegen. Im Herbst kann er einem ganz schön auf den Zeiger gehen, dieser raue und kühle Geselle, der nicht nur dreist Baumwipfel zerzaust, frech an Rolläden rüttelt und Dehnübungen mit wehrlosen Straßenschildern und Antennen macht. Er zerstört auch jede noch so mühevoll zusammengesteckte und mit Haarspray fixierte […]

Mehr als „salonfähig“: Die neue Meerrettichkönigin im Interview

Sie ist für die nächsten zwei Jahre die neue Bayerische Meerrettichkönigin: Beim 13. Krenmarkt in Baiersdorf zeigte sich Christine I. erstmals der Öffentlichkeit – und wirkte trotz Trubel recht entspannt. Wundern dürfte das wenige. Schließlich ist sie nicht die erste Königin, die Familie Kohlmann aus Marloffstein hervorgebracht hat. Als Isabel I. regierte Christines ältere Schwester […]

,

Kren kurios

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Oder aber man schafft einen Anlass, der Ausgelassenheit verspricht. So auch in Baiersdorf, wo man heuer am 20. September zum 13. Mal zu Beginn der Erntesaison dem Kren huldigt bzw. ihn verspeist. Besucher werden beim Krenmarkt vor allem eines: satt und zufrieden. Freilich ist Baiersdorf nicht die […]

Sonne im Glas – Orangen-Meerrettich-Smoothie

Jetzt also Herbst. Bis eben noch schwitzten wir bei über 30°C am Baggersee, jetzt pfeift der Wind durch die Straßen. Morgens zwinkert uns nur noch selten aufmunternd die Sonne entgegen, stattdessen blinzelt man nun meist verwirrt in graue Wolken, die noch verschlafener aussehen als man selbst. Versteht mich nicht falsch. Ich liebe den Herbst. Solange […]

Kekse, Kekse, Kekse

Rosen, Tulpen, Nelken, alle Blumen welken. So will es ein bekannter Poesiealbum-Spruch. Tatsache ist: Nicht jede Frau freut sich über Tischgemüse, das nach wenigen Tagen im abgestandenen Vasen-Wasser die Köpfe hängen lässt. Meine langjährige, natürlich empirisch belegte Mitbringsel-Forschung hat ergeben: Frauen stehen auf Kekse. Männer natürlich auch. Der Keks ist eine vom Aussterben bedrohte Art. […]

Schamel Meerrettich und Muskelkater

Aller guten Dinge sind drei: Ein bisschen Schwimmen, ’ne Runde Radeln und zum Schluss ein wenig Laufen. Wer, im Gegensatz zu mir, einmal einen Triathlon bestritten hat, weiß, dass dieser Bewegungs-Dreiklang mitnichten ein Spaziergang ist. Er bringt einen verlässlich an körperliche Grenzen. Was Muskelkater mit Schamel Meerrettich-Feinkost zu tun hat, fragt Ihr Euch? Ganz einfach: […]

,

Picknick entspannt

Manchmal braucht man nicht viel zum Glücklichsein. Ein Stückchen Wiese, eine Decke, gute Freunde. Und natürlich etwas zu essen. Etwas mit Meerrettich. „Eranos“ oder „Prandium“ – schon die alten Griechen und die Römer speisten gerne unter freiem Himmel und gaben dem Ganzen diese Namen. Im Mittelalter brauchte man für die Brotzeit zwar nicht immer einen […]

Gönnen können: Spardose – selbst gemacht!

Was passieren kann, wenn man das mit dem Haushalten, Sparen und Geldausgeben nicht so genau nimmt, führen uns aktuell die Medien im Überfluss vor Augen. Und nein. Keine Angst. Das hier wird keine weitere Abhandlung oder gar ein neues Diskussionsforum zum Thema „Grexit“. Spurlos können diese „Pleiten-, Pech- und Pannen-Geschichten“ jedoch nicht an einem vorbeigehen. […]