Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Heute ist es schon so weit und wir können endlich mit dem Anzünden der ersten Kerze die Adventszeit einläuten! Du hast noch keinen Adventskranz? Dann ist unser dekorativer Last-Minute-Adventskranz genau richtig für dich! Schnell ran ans Basteln, damit auch in deinem Zuhause unser Adventskranz für weihnachtliche Stimmung sorgt!

 

Für deinen eigenen Adventskranz benötigst du:

  • 4 leere Schamel Meerrettich Gläser
  • 4 Stabkerzen
  • kleine Kieselsteinchen
  • kleine Tannenzweige
  • Kordel
  • Geschenkband
  • Kraftpapier
  • Schere
  • Filzstift

Und so einfach geht es:

  1. Leere Schamel Gläser gründlich säubern.
  2. Boden der Schamel Gläser je nach Belieben mit Kieselsteinchen befüllen. Kleine Tannenzweige auf den Kieselsteinchen platzieren.
  3. In die Deckel jeweils ein Loch in Größe der Kerzen stanzen. Kerzen durch die Löcher stecken. Deckel samt Kerzen auf die Gläser schrauben.
  4. Kreisförmige Schilder aus dem Kraftpapier schneiden. Die Schilder mithilfe des Filzstiftes mit den Ziffern eins bis vier versehen. 
  5. Kordel sowie Geschenkband um die Gläser dekorieren. Schilder an der Kordel befestigen.

Schon fertig! Dein Adventskranz ist direkt einsatzbereit und du kannst die schöne Adventsstimmung im Kerzenlicht genießen!

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachmachen! Gerne kannst du deinen Adventskranz fotografieren und uns über Facebook oder Instagram zeigen. Dieses DIY kannst du dir auch auf Pinterest merken.